Kategorie-Archive: Frauen

Links zum Wochenende #19

Katanga: Noch bis kommenden Dienstag ist die arte-Dokumentation „Katanga“online. Katanga, im Südosten der Demokratischen Republik Kongo (DRC) gelegen, ist eine der wichtigsten Bergbauregionen des Landes. Hier herrscht ein harter Konkurrenzkampf zwischen multinationalen Konzernen um die reichlich vorhandenen Bodenschätze, nicht unbedingt zum

Links zum Wochenende #19

Katanga: Noch bis kommenden Dienstag ist die arte-Dokumentation „Katanga“online. Katanga, im Südosten der Demokratischen Republik Kongo (DRC) gelegen, ist eine der wichtigsten Bergbauregionen des Landes. Hier herrscht ein harter Konkurrenzkampf zwischen multinationalen Konzernen um die reichlich vorhandenen Bodenschätze, nicht unbedingt zum

Wessen Versagen eigentlich?

Seit Wochen beschäftigen sich die deutschsprachigen Medien, mit der indischen Studentin, die an den durch eine Massenvergewaltigung erlittenen Verletzungen gestorben ist, bzw mit einer Analyse der indischen Gesellschaft, die Verbrechen wie dieses zulässt. Was mich seit Beginn der Berichterstattung extrem

Wessen Versagen eigentlich?

Seit Wochen beschäftigen sich die deutschsprachigen Medien, mit der indischen Studentin, die an den durch eine Massenvergewaltigung erlittenen Verletzungen gestorben ist, bzw mit einer Analyse der indischen Gesellschaft, die Verbrechen wie dieses zulässt. Was mich seit Beginn der Berichterstattung extrem

Links zum Wochenende #9

Eine Uganderin in Deutschland: Aine Ruth Tindyebwa war 2011 Heinz-Kuhn-Stipendiatin in Bonn. Die Journalistin beschreibt ihre Erfahrungen und Eindrücke in einem lesenswerten Text hier.

Links zum Wochenende #9

Eine Uganderin in Deutschland: Aine Ruth Tindyebwa war 2011 Heinz-Kuhn-Stipendiatin in Bonn. Die Journalistin beschreibt ihre Erfahrungen und Eindrücke in einem lesenswerten Text hier.

Evaluierung und Feminismus – wie passt das zusammen?

My M&E  ist eine interaktive Plattform zum Lernen und dem Teilen von Wissen  im Bereich M&E („Monitoring und Evaluierung“ oder „Wirkungskontrolle“) in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Seit Kurzem läuft ein Online-Kurs zur „Development Evaluation“, in dessen Verlauf einige sehr erfahrene EvaluatorInnen

Evaluierung und Feminismus – wie passt das zusammen?

My M&E  ist eine interaktive Plattform zum Lernen und dem Teilen von Wissen  im Bereich M&E („Monitoring und Evaluierung“ oder „Wirkungskontrolle“) in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Seit Kurzem läuft ein Online-Kurs zur „Development Evaluation“, in dessen Verlauf einige sehr erfahrene EvaluatorInnen

Die Frauenquote in Uganda und Südafrika: Weiter als Deutschland?

Die Frauenquote: sehr aktuell dieser Tage in Deutschland, da ein Gesetzentwurf zur Verankerung einer Quote in Aufsichtsräten auf dem Weg ist. Die Liste von Pro und Contra ist lang und es handelt sich hier um eines jener Themen, das sowohl bei

Die Frauenquote in Uganda und Südafrika: Weiter als Deutschland?

Die Frauenquote: sehr aktuell dieser Tage in Deutschland, da ein Gesetzentwurf zur Verankerung einer Quote in Aufsichtsräten auf dem Weg ist. Die Liste von Pro und Contra ist lang und es handelt sich hier um eines jener Themen, das sowohl bei

Gender in der Entwicklungszusammenarbeit: Frauen und Männer in der Krise

Am 25. Juni dieses Jahres fand in Genf eine Veranstaltung mit dem Titel Multiple Global Crises and Gender: Rethinking Alternative Paths for Development. (Multiple Globale Krisen und Gender: Nachdenken über alternative Wege in der Entwicklungszusammenarbeit) statt.

Gender in der Entwicklungszusammenarbeit: Frauen und Männer in der Krise

Am 25. Juni dieses Jahres fand in Genf eine Veranstaltung mit dem Titel Multiple Global Crises and Gender: Rethinking Alternative Paths for Development. (Multiple Globale Krisen und Gender: Nachdenken über alternative Wege in der Entwicklungszusammenarbeit) statt.

Wieder im Fokus: Familienplanung

Update 12.7.2012: Hier kann man nachlesen, wie hoch die Zusagen der auf dem Gipfel vertretenen Parteien für Programme der Familienplanung sind, hier die zugehörige Pressemitteilung von DFID und der Gates-Stiftung. Über 2,6 Milliarden US-Dollar wurden von verschiedenen Regierungen und Institutionen zugesagt.

Wieder im Fokus: Familienplanung

Update 12.7.2012: Hier kann man nachlesen, wie hoch die Zusagen der auf dem Gipfel vertretenen Parteien für Programme der Familienplanung sind, hier die zugehörige Pressemitteilung von DFID und der Gates-Stiftung. Über 2,6 Milliarden US-Dollar wurden von verschiedenen Regierungen und Institutionen zugesagt.