Links zum Wochenende #6

Der Fluss war einst ein Mensch: „Niemand sollte diesen Film verpassen“, schreibt die FR-Kritikerin über den in dieser Woche anlaufenden Film von Jan Zabeil. Es geht darin um einen jungen Deutschen, für den die Suche nach einem besondere Urlaubserlebnis in einem afrikanischen Land zu einem existenziellen Erlebnis wird. Film-dienst.de spricht von „meisterlichem, physischem Kino“, und die FR stellt heraus, dass der hier gezeigte Blick auf Afrika einer ist, der nie „den Eindruck von Exotik“ erweckt. Klingt spannend! Hier der Trailer:

Weitere Links:

Die taz berichtet über Togo, wo mehrere Tausend Frauen seit Wochen gegen die amtierende Regierung und die wirtschaftliche und gesellschaftliche Stagnation im Lande protestieren.

Wütende Menschen, die sich rächen: Ebenfalls in der taz: Ein Beitrag von Simone Schlindwein über eine sich neu formierende Miliz in der Gegend um Shabunda im Ostkongo. Raia Mutomboki, übersetzt „wütende Menschen, die sich rächen“, ist eine Bewegung, die sich als Reaktion auf die Überfälle der FDLR-Miliz formiert hat. Ein erschütternder und dabei sachlicher Einblick in die komplexe Konfliktlage in der Region.

Der Deal, der keiner ist: Sudan und Südsudan haben diese Woche ein Abkommen unterzeichnet, in dem die Verteilung der Öleinnahmen neu geregelt wird. Das war notwendig geworden, nachdem sich der Südsudan 2011 vom Norden abgespalten hatte. Noch immer nicht geregelt wurden aber strittige Grenzfragen. Warum der Deal also „keiner ist“, erklärt AfrikaEcho, mit Verweis auf weitere Quellen.

Vielen bekannt sein dürfte das sehr gute Informationsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Ich greife immer wieder gerne zurück, auch, da sehr viele Publikationen online einsehbar sind (oder zu günstigen Preisen zu erwerben), darunter viele zum Thema Afrika. Neben gedruckten Beiträgen gibt es auch ein wachsendes Multimedia-Angebot, nicht zuletzt für die Bildungsarbeit sehr interessant.

Neu im Blog: Zwei neue Beiträge im Blog gibt es in dieser Woche: Frauenquote in Uganda und Südafrika – weiter als Deutschland? und Evaluierung und Feminismus, wie passt das zusammen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: