Links zum Wochenende #5

Seit gestern in den deutschen Kinos: Call Me Kuchu, eine Dokumentation über ugandische LGBT-Aktivist_innen (Lesbian, Gay, Bisexuell, Transgender). Hier die Rezension der SZ. In Uganda herrscht ein Klima des Hasses gegenüber LGBT, geschürt nicht zuletzt durch Unterstützung US-amerikanischer Evangelikaler. Der Film begleitet den Aktivisten David Kato und viele andere Ugander_innen; während der Dreharbeiten wurde Kato ermordet.

Deutsche Entwicklungspolitik ist widersprüchlich: Im Interview mit der ZEIT legt der Ökonom Hartwig de Haen dar, warum seiner Ansicht nach die europäische Agrarpolitik den Hunger verschärft, den die Entwicklungspolitik zu bekämpfen versucht.

AfrikaEcho hat seine Webseite überarbeitet und bringt dort zukünftig mehr Artikel, nicht mehr nur in den Newslettern. Diese sind übrigens sehr interessant und lohnen das Abonnement.

Alltagsrassismus in Deutschland: „Sie sprechen aber gut Deutsch“ und Ähnliches müssen sich Afrodeusche tagtäglich anhören. DW hat bei zweien nachgefragt, wie sie das erleben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: