Die rettende Cola

Mensch, jetzt wollte ich ein paar Bilder posten, jetzt, da ich endlich wieder eine einigermaßen schnelle Verbindung habe, aber gleich geht’s schon wieder los. In meine Unterkunft, diesmal richtig luxuriös mit fließend Wasser, Moskitonetz und (Generatoren)Strom ab 19 Uhr. Sogar eine Klimaanlage hat mein Zimmer.

Ich bin in Makeni, einer sehr netten Distrikthauptstadt, und hier gefällt es mir sehr gut, obwohl ich wohl wenig vom Ort sehen werde, da wir heute den ganzen Tag viel gearbeitet haben, außerdem waren wir unterwegs durch einige Dörfer der Umgebung.

Meine Unterkunft ist außerhalb, daher kann ich nach Feierabend nicht mal eben bummeln gehen. Aber danach steht mir auch gar nicht der Sinn, denn das tropische Klima macht mich schon etwas fertig; wenn man den ganzen Tag über in der Hitze schwitzt, ist man abends froh, nicht mehr viel unternehmen zu müssen.

Zum Glück kommt meinstens dann, wenn man meint, man fällt gleich vom Stuhl, die rettende Cola, da Softdrinks hier super beliebt sind und bei keinem Essen und keiner Sitzung fehlen dürfen.

Also, Bilder vielleicht morgen und jetzt geht’s schon wieder weiter.

2 Kommentare

  1. Cousinsche

    Wir wollen Bilder sehen, wir wollen Bilder sehen!!!!

    Klingt mächtig interessant, siehst Du Dir dort nur Plan-Projekte an oder sind auch andere Projekte dabei. Fördert der Staat diese Kampagne auch?

    Lg aus dem verregneten Mainz

    • kleineethnologin

      Die Bilder folgen nach und nach, keine Angst.🙂 Ich habe nur Plan-Projekte angeschaut, aber die meiste Zeit im Büro verbracht, da meine Hauptaufgabe war, die Kollegen vor Ort beim Erstellen von Berichten zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: